Kurzclips

Explosion in HD: Erstes Atombomben-Video neu aufgearbeitet

Frisch restauriertes und überarbeitetes Filmmaterial bietet einen neuen Blick auf den ersten Atomtest der US-Armee in einer Wüste in New Mexico mitten im Zweiten Weltkrieg. Das Ereignis gilt als Beginn des Atomzeitalters.
Explosion in HD: Erstes Atombomben-Video neu aufgearbeitet© Screenshot Youtube / atomcentral

Das ursprüngliche Schwarz-Weiß-Video des Tests wurde restauriert und aufgearbeitet und Mängel minimiert. Der fast zweiminütige Clip beinhaltet mehrere Perspektiven aus der Ferne sowie eine Nahaufnahme. Es fängt die Explosion ein, gefolgt von einem hellen Blitz, der eine starke Druckwelle auslöst. Nach der Entstehung eines riesigen Feuerballs, bildet sich die bekannte Pilzwolke.

Der Test mit dem Codenamen "Trinity" war Teil des Manhattan-Projekts, ein Forschungsprogramm der US-Regierung, mit dem Ziel, während des Zweiten Weltkriegs Kernwaffen zu entwickeln. Die erste Bombe wurde am 16. Juli 1945 gegen 5:30 Uhr in einer Wüste in New Mexico gesprengt. Die Sprengkraft der Explosion entsprach 18,6 Kilotonnen TNT.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion