Kurzclips

Russland: Nordlichter tanzen über dem Himmel von Murmansk

Die Nordlichter schafften am 1. März ein faszinierendes Schauspiel über dem russischen Murmansk, wie am Freitag veröffentlichte Zeitrafferaufnahmen zeigen.
Russland: Nordlichter tanzen über dem Himmel von Murmansk

Polarlichter entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwindes aus der Magnetosphäre (hauptsächlich Elektronen, aber auch Protonen) auf Sauerstoff- und Stickstoffatome in den oberen Schichten der Erdatmosphäre treffen und diese ionisieren.

Polarlichter treten hauptsächlich in den Polarregionen auf, wo die Feldlinien die Atmosphäre durchdringen. Sie kommen sowohl in nördlichen Breiten (Nordlichter, auch Aurora borealis) als auch auf der Südhalbkugel  (Südlichter, auch Aurora australis) vor.

Mehr zum Thema - Russland: Neuer russischer Eisbrecher dockt zur Beladung mit Kernbrennstoff an