Kurzclips

Weltfrauentag in Russland: Männer kaufen Blumen – Putin hält Ansprache

Hunderte von Menschen – mehrheitlich Männer – wurden am Donnerstag auf dem Blumenmarkt in Moskau beim Blumenkauf beobachtet, während Russland den Internationalen Frauentag feiert.
Weltfrauentag in Russland: Männer kaufen Blumen – Putin hält Ansprache

"Wir kaufen Blumen für unsere Mitarbeiterinnen, wir führen eine Schneiderei, sowie für unsere Mütter, Großmütter, für alle Frauen im Allgemeinen. Wir wollen ihnen am 8. März gratulieren und sie glücklich machen", sagte ein Einheimischer.

Der 8. März, ein Feiertag in Russland, bedeutet einen Boom der Blumenverkäufe und verdoppelte Preise, da Blumen das beliebteste Geschenk für die Liebsten bleiben.

Auch der russische Präsident Wladimir Putin lobte die russischen Frauen in seiner traditionellen Rede am Internationalen Frauentag am Freitag in Moskau als "schön, brillant und charmant".

"Es ist schwer, sich unsere Geschichte, den Fortschritt unseres Landes ohne den kreativen Beitrag der großen Frauen Russlands vorzustellen. In unserer Zeit kann man die höchsten beruflichen Höhen erobern", sagte er.

Der 8. März ist ein gesetzlicher Feiertag in Russland. Er würdigt den Kampf und die Leistungen der Frauen für Gleichberechtigung und Repräsentation und wurde in Russland in den letzten 100 Jahren gefeiert.

Mehr dazuMehrheit der Deutschen begrüßt Frauentag als gesetzlichen Feiertag

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten