Kurzclips

Syrien: Zivilisten fliehen aus letzter IS-Enklave in Deir ez-Zor

Das Filmmaterial, das am Freitag in der Umgebung des syrischen Dorfes Baghouz gedreht wurde, zeigt eine Reihe von Zivilisten, die aus der letzten Enklave des selbsternannten "Islamischen Staates" fliehen. Es zeigt zahlreiche Frauen in Burkas und Kinder. In einigen Medienberichten wurde gemutmaßt, dass es sich um IS-Mitglieder handelt.
Syrien: Zivilisten fliehen aus letzter IS-Enklave in Deir ez-Zor

Das Dorf im Osten der Region Deir ez-Zor wurde in der vergangenen Woche von den US-amerikanisch unterstützten syrischen demokratischen Kräften "SDF" mit Unterstützung US-geführter Luftschläge angegriffen. Berichten zufolge sollen sich auch Militante unter den Zivilisten in dem Gebiet verstecken, das zuvor über einen humanitären Korridor evakuiert wurde.