Kurzclips

Französisch-Guayana: Ariane 5 bringt zwei Satelliten in die Erdumlaufbahn

Arianespace startete am Dienstag, dem 5. Februar, vom Guyana Space Center in Kourou eine Ariane-Rakete, die zwei Satelliten in die Erdumlaufbahn brachte.
Französisch-Guayana: Ariane 5 bringt zwei Satelliten in die Erdumlaufbahn

Berichten zufolge trägt einer der Satelliten zwei Nutzlasten – den SaudiGeoSat-1 (SGS-1) und den Hellas Sat 4 (HS-4).

Laut der offiziellen Beschreibung der Mission wird die SGS-1/HS-4-Kombination Dienste wie Fernsehen, Internet, Telefon und verschlüsselte Kommunikation für den Nahen Osten, Südafrika und Europa anbieten.

Die Start am Dienstag war die 103. Mission einer Ariane 5.