Kurzclips

Niederlande: Pole liefert sich wilden Straßenkampf mit Polizisten und verletzt drei von ihnen

In der niederländischen Stadt Waalwijk bei Rotterdam hat sich ein bizarrer Straßenkampf zwischen einem polnischen Bürger und drei Polizisten ereignet. Der 30-jährige Pole verletzte bei seinem Gewaltausbruch drei Polizisten.
Niederlande: Pole liefert sich wilden Straßenkampf mit Polizisten und verletzt drei von ihnen

Die Schlägerei fand am Montagnachmittag statt. Sie wurde von Passanten größtenteils auf Kamera festgehalten.


Die drei Polizisten benutzten Knüppel und Pfefferspray und gaben sogar drei Warnschüsse ab, um den Mann zu überwältigen. Allerdings soll er vorher noch mehrere Wagen beschädigt haben, indem er dagegen trat oder mit einem Besenstiel auf sie einschlug. Einem PKW-Fahrer versuchte er während seines Angriffs, seinen Wagen zu stehlen.

Was genau den Mann auf diese Art hat wüten lassen, ist unklar. Es wird nicht ausgeschlossen, dass Drogen im Spiel waren.

Einer der Polizisten wurde ins Krankenhaus gebracht, weil er bei dem Zusammenstoß eine Knöchelverletzung erlitt, während die beiden anderen während der Auseinandersetzung kleinere Gesichtsverletzungen davon trugen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion