Kurzclips

Spektakulärer Super-Blutmond aus Sicht von Buenos Aires

Auch in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires war die totale Mondfinsternis in der letzten Nacht eindrucksvoll zu sehen. Das kosmische Schauspiel war von Nord- und Südamerika, Grönland, Island, Teilen Nordeuropas sowie Nordwestafrika aus zu bestaunen. Auch in Deutschland war es vielerorts gut zu sehen und brachte zahlreiche Menschen dazu, früher aufzustehen und den Himmel zu beobachten.
Spektakulärer Super-Blutmond aus Sicht von Buenos Aires

Rund eine Stunde konnte man die Phase der totalen Mondfinsternis, des rot leuchtendes Mondes bestaunen, der etwa 05:40 Uhr vollständig in den Erdschatten eintauchte. Hierzulande ist erst im Jahr 2028 wieder ein solches Spektakel zu sehen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion