Kurzclips

So gut wie Gold? Chinesische Wissenschaftler verwandeln Kupfer in (Fast-)Gold

Einem Forschungsteam im chinesischen Dalian ist es gelungen, Kupfer durch selektive Hydrierreaktionen in ein gold- oder silberähnliches Material zu verwandeln, wie Aufnahmen zeigen.
So gut wie Gold? Chinesische Wissenschaftler verwandeln Kupfer in (Fast-)Gold

Das Team unter der Leitung von Dr. Jian Sun vom Dalian Institut für Chemische Physik der chinesischen Akademie der Wissenschaften zeigte, dass die Elektronenstruktur von Kupfer mit Hilfe von Hochenergieplasma modifiziert werden kann, so dass Kupfer bei selektiven Hydrierreaktionen ein anderes katalytisches Verhalten aufweist als normalerweise. Dies wiederum verleiht dem Kupfer ähnliche Eigenschaften wie Silber und Gold.

"Wir haben ein spezielles Kupfermaterial gefunden, das die Edelmetalle Gold und Silber ersetzen kann. Im übertragenen Sinne wird das Kupfer in einen reinen Metallzustand 'eingefroren'", sagte Jian.

"Wenn es in den großtechnischen Maßstab gebracht werden kann, denke ich, dass dieses spezielle Kupfer die Herstellungskosten von Gold und Silber um 80 bis 90 Prozent senken wird", fügte Jian hinzu.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten