Kurzclips

Frankreich: "Gelbwesten-Rocky" boxt Polizisten

Während die Proteste der "Gelbenwesten" am Samstag fortgesetzt wurden, stellte sich einer der Demonstranten in Paris gegen eine Gruppe von Polizisten und lieferte sich einen kurzen heftigen Boxkampf. Der Mann wurde Berichten zufolge von der Polizei identifiziert.
Frankreich: "Gelbwesten-Rocky" boxt Polizisten

Die Bewegung der "Gelben Westen", die sich im November etablierte, wurde zunächst als Reaktion auf die geplante Erhöhung der Kraftstoffsteuer der französischen Regierung ins Leben gerufen. Die Proteste entwickelten sich schnell zu einem allgemeinen Ausdruck von Wut über den Status quo und brachte immer wieder an den Samstagen landesweit Menschenmassen auf die Straßen.

Das Kampfgeschehen wurde von mehreren Kameras eingefangen und sorgt für Furore in sozialen Netzwerken. Hier eine weitere Perspektive: 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion