Kurzclips

Syrien veröffentlicht Aufnahmen von Präsident Assad nach US-geführten Angriffen auf Damaskus

Die syrische Regierung hat heute auf ihrem Twitter-Kanal ein kurzes Video von Präsident Baschar al-Assad veröffentlicht. Zuvor waren auf die syrische Hauptstadt Luftangriffe durch die USA, Großbritannien und Frankreich durchgeführt worden. Es zeigt ihn in einem Verwaltungsgebäude. Ob es vor oder nach den Angriffen entstanden ist, wurde nicht erklärt.
Syrien veröffentlicht Aufnahmen von Präsident Assad nach US-geführten Angriffen auf Damaskus

Einen bedeutenden Teil der über 100 Marschflugkörper und Luft-Boden-Raketen auf militärische und zivile Objekte in Syrien hat die syrische Flugabwehr eliminieren können. Laut US-Angaben ist Russland nicht über die Angriffe durch ihr Land informiert worden. Moskau hatte zuvor vor der Gefahr einer Eskalation gewarnt, da russische Truppen in Syrien sind. Auch wurde davor gewarnt, die Situation zu einem sogenannten "point of no return" zu führen.

Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am frühen Samstagmorgen in Damaskus Luftangriffe gegen mehrere Regierungsziele gestartet, die auf angebliche Chemiewaffenfabriken sowie eine syrische Militärbasis in Homs abzielten. Die Luftangriffe sind eine Reaktion auf den angeblichen Chemiewaffenangriff in Duma letzte Woche. Syrien und Russland haben die Vorwürfe bestritten und sie als "inszeniert" und "erfunden" bezeichnet.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion