Kurzclips

MiG-31-Piloten trainieren nächtliche Luftbetankung über Kamtschatka

MiG-31-Piloten von der Pazifikflotte sind in der Nacht auf Dienstag über der Halbinsel Kamtschatka in Nordostasien geflogen, um verschiedene Kunststücke vorzuführen, einschließlich der Luftbetankung bei Nacht.
MiG-31-Piloten trainieren nächtliche Luftbetankung über KamtschatkaQuelle: RT

Die Seeluftgruppen haben ihre Manöver in 7.000 Meter Höhe bei einer Geschwindigkeit von 500 Stundenkilometern gezeigt. Insgesamt wurden 15 Tankvorgänge mithilfe eines IL-78M-Tankers durchgeführt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion