Kurzclips

Ghana: Tausende protestieren gegen 20-Millionen-Dollar-Deal mit USA

Die Demonstranten schwenkten Transparente und tanzten durch die Straßen, um ihre Einwände gegen eine 20-Millionen-Dollar-Investition aus den Vereinigten Staaten zu äußern, von der viele befürchten, Washington würde zu viel Einfluss auf das Militär des Landes ausüben.
Ghana: Tausende protestieren gegen 20-Millionen-Dollar-Deal mit USA

Die Vereinigten Staaten kündigten letzte Woche an, dass sie rund 20 Millionen Dollar in Ausrüstung und Training für das ghanaische Militär im Austausch für die Nutzung der Radiokanäle und Start- und Landebahnen des Landes investieren würden.

Hunderte von Oppositionsgruppen organisierten den Marsch in der Hoffnung, dass die Regierung die Sorgen der Menschen über die Kontrolle der USA hört.

Die Demonstranten trafen sich am Obra Spot am Keane Nkrumah Interchange in Accra und marschierten durch die Kwame Nkrumah Avenue und beendeten den Marsch im Hearts Park.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion