Kurzclips

Niederlande: Mit zwei großen Messern bewaffnet - Schüler verjagen psychisch gestörten Angreifer

Schüler in einer niederländischen Kleinstadt wurden gefilmt, wie sie einen mit zwei Messern bewaffneten Mann verjagen. Einige der mutigen jungen Leute nutzten ihre Schultaschen, um den gefährlichen Angreifer mit Sicherheitsabstand abzuwehren. Einer der Rücksäcke bringt diesen am Ende auch zu Fall. Der Mann im Video wird als psychisch gestört beschrieben.
Niederlande: Mit zwei großen Messern bewaffnet - Schüler verjagen psychisch gestörten Angreifer© RTL Nieuws / YouTube

Eine Person hat den schockierenden Vorfall auf Video festgehalten, anscheinend von einem Balkon aus. Am Ende gelingt es den Schülern der Mittelschule, die demonstrativ zusammengehalten haben, tatsächlich, den mit zwei großen Messern bewaffneten Mann zu vertreiben. Die Polizei nahm später einen 44-jährigen Mann fest. Nach Angaben der Polizei war der Mann "gestört" und der Polizei bekannt; er nahm auch an einem Hilfsprogramm teil. Ereignet hat sich der Vorfall in der Stadt Alphen aan den Rijn im Süden des Landes.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion