Kurzclips

Achtung, Ekelalarm! Wenn es auf dem Kopf nur so kreucht und fleucht

Beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel muss man immer mit unangenehmen Begegnungen und Situationen rechnen - Schweißgeruch, laute Musik oder Gedränge sind da wohl die gängigsten Probleme. Dass nicht alle Menschen eine strenge Körperhygiene an den Tag legen, zeigt dieses Video, das offensichtlich in einem Bus gefilmt wurde und kürzlich viral ging.
Achtung, Ekelalarm! Wenn es auf dem Kopf nur so kreucht und fleucht

Zumindest hieß es im Originalvideo: "Wenn Sie mit dem Bus fahren, achten Sie darauf, wer neben Ihnen sitzt. Sehen Sie hier, warum." Das Video zeigt den Kopf eines Mannes, auf dem es nur so kreucht und fleucht. Eine Kopflaus neben der anderen wandert aus seinen Haaren auf den Sitz im Bus, sodass es schon beim bloßen Zuschauen sofort ein Kopfjucken verursacht. Das Video soll bereits 2017 entstanden sein, erregte aber erst jetzt internationale Medienaufmerksamkeit.

Wie stark sich die ekelerregenden und blutsaugenden Parasiten ausbreiten, veranschaulicht dieses Video.

Eine ähnlich "lebendige Haarpracht" wurde bei einer Frau, die in einem Bus in Mexiko saß, gefilmt:

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion