Kurzclips

Spanien: Neonazis ehren rechtsextremen Anführer mit Fackelmarsch

Faschisten und Neonazis nahmen am Samstag in Madrid an einer Fackelzug-Prozession zum Gedenken an den Tod von Juan Ignacio Gonzalez teil, dem Gründer der rechtsextremen Organisation "Frente de la Juventud".
Spanien: Neonazis ehren rechtsextremen Anführer mit Fackelmarsch

Die Teilnehmer zeigten Nazigrüße und trugen Flaggen der Spanischen Republik und faschistischer Gruppen, während sie mit Trommlern und Fackeln durch die Straßen zogen.

"Frente de la Juventud" war eine rechtsextreme Jugendbewegung, die zwischen 1978 und 1982 aktiv war und an verschiedenen Übergriffen und Bombenanschlägen teilnahm.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion