Kurzclips

Putin verrät, warum ihm bis jetzt noch kein Oppositioneller das Wasser reichen konnte

Wladimir Putin, der russische Präsident, hält am heutigen Donnerstag seine jährliche Pressekonferenz ab, bei der er sich den Fragen von Medienvertretern aus aller Welt stellt. Während der Konferenz fragte ihn ein Journalist, warum es in Russland keine starke Opposition gegen ihn gibt und ob es ohne echten politischen Wahlkampf nicht langweilig sei.

Putin hatte Anfang Dezember bekannt gegeben, dass er zu den nächsten russischen Präsidentschaftswahlen wieder als Kandidat antreten wird. Auf der Pressekonferenz ist auch Xenia Sobtschak anwesend, die ebenfalls kandidieren wird. Sie wird kurzzeitig eingeblendet. Hier ist Putins Antwort auf die Frage:

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion