Kurzclips

Unerklärlich: Dieser Mann will 60.000 Volt durch seinen Körper laufen lassen - ohne Folgen

Der 42-jährige Naresh Kumar aus Indien hat eine "göttliche Gabe", dies behaupten zumindest Menschen aus seiner Nachbarschaft. Er hat die außergewöhnliche Fähigkeit, seinem Körper Stromschläge zuzufügen, ohne dass ihm etwas passiert. "Ob es 10.000 Volt oder 60.000 Volt sind, ist egal, ich werde es ohne Angst berühren und nichts wird mir passieren", erklärte er vor der Kamera.
Unerklärlich: Dieser Mann will 60.000 Volt durch seinen Körper laufen lassen - ohne Folgen

Kumar entdeckte seine seltsame Fähigkeit, als er versehentlich ein blankes Stromkabel berührte und ihm nichts passierte. Er behauptet sogar, sich von Strom ernähren zu können. Wenn er Hunger hat, so schildert er, nimmt er einfach ein Kabel in den Mund und der Strom sättige ihn. Die Leute aus seinem Dorf nennen ihn bereits die "menschliche Glühlampe".

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion