Kurzclips

Venezuela: Tausende Unterstützer der neu gewählten Nationalversammlung demonstrieren in Caracas

Am 30. Juli 2017 wurde in Venezuela eine Verfassungsgebende Versammlung gewählt. Diese neue Nationalversammlung umfasst 545 Mitglieder und soll die seit 1999 geltende Verfassung überarbeiten.
Venezuela: Tausende Unterstützer der neu gewählten Nationalversammlung demonstrieren in Caracas

Das von der Opposition kontrollierte Parlament mit 167 Sitzen hat seit Ihrem Wahlsieg im Dezember 2015 versucht, die Regierungsarbeit zu blockieren und Präsident Nicolás Maduro abzusetzen, und ist mit der neuen Nationalversammlung de facto entmachtet worden. Das hat im Westen zu Vorwürfen geführt, Maduro wolle mit der Nationalversammlung eine Diktatur errichten.

Nur eine Woche nach der Wahl hat eine Gruppe Militärs letzten Sonntag versucht, einen Militärkomplex einzunehmen, und zum Putsch aufgerufen. Die Attacke ist gescheitert, aber Venezuela ist weiterhin ein sehr polarisiertes Land.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion