Kurzclips

Macron auf Champs-Élysées zur Amsteinführung: Er winkt, doch das Volk reagiert nicht

Die Reise ist Symbol: Frankreichs neuer Präsident kommt zuallererst und schnell nach Deutschland. Am Sonntag Übernahme der Amtsgeschäfte und Fahrt über die Prachtstraße Champs-Élysées, am Montag Ernennung des Premierministers, dann Abflug zum Antrittsbesuch nach Berlin. Doch die Bilder vom Champs-Élysées zeigen, dass viele den Präsidenten nicht aus Überzeugung wählten, sondern lediglich als das sprichwörtliche kleinere Übel.
Macron auf Champs-Élysées zur Amsteinführung: Er winkt, doch das Volk reagiert nichtQuelle: Reuters

In den Sozialen Netzwerken wurden die entsprechenden Bilder hämisch kommentiert:

 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion