Kurzclips

Ägypten: Muslime und Christen halten Mahnwache nach IS-Anschlägen auf Kirche

In der Stadt Tanta hielten am Sonntag Christen und Muslime gemeinsam eine Kerzenlicht-Mahnwache ab und trauerten um die Opfer des IS-Attentats außerhalb der St.-Georg-Kirche, das mindestens 27 Menschen das Leben kostete. Das Attentat, zu dem sich der IS bekannte, war Teil eines Doppelanschlags.
Ägypten: Muslime und Christen halten Mahnwache nach IS-Anschlägen auf KircheQuelle: RT

Der zweite Anschlag tötete in Alexandria mindestens 16 Personen. Auch er zielte auf eine Koptische Kirche ab. Nach den Anschlägen erklärte der ägyptische Präsident Abdel Fattah el-Sisi einen dreimonatigen Notstand und befahl, dass Soldaten im ganzen Land eingesetzt werden sollen, um die Sicherheit zu erhöhen.