Kurzclips

Syrien: Neues Bataillon „IS-Jäger“ verängstigt Terroristen so sehr, dass sie flüchten

Ein neugebildetes Bataillon namens „IS-Jäger“ ist auf der Jagd nach IS-Terroristen in der östlichen Umgebung der Provinz Homs. Es war bereits erfolgreich an der erneuten Befreiung von Palmyra beteiligt. Momentan schützt es syrische Öl- und Gasfelder am Rande von Palmyra davor, dass der IS sie wieder einnimmt.

Das IS-Jäger-Bataillon besteht aus einer Elite-Spezialtruppe und ist seit der Befreiung von Palmyra mit der Bewachung der Stadt beauftragt. Ein Soldat der Truppe erklärte, dass die Gründung des Bataillons Angst unter den Terroristen verbreitet hätte. Sie seien sogar geflüchtet, als sie hörten, dass die Soldaten sich in ihre Richtung bewegten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion