Kurzclips

Israel startet mehrere Luftangriffe auf den Gaza-Streifen

Israelische Luftangriffe, die gestern den Gaza-Streifen trafen, haben mindestens vier Menschen verletzt. Mehrere der Explosionen mitten in einem Wohngebiet konnten auf Kamera festgehalten werden. Israel begründet die Angriffe damit, dass es sich bei den Zielen um Hamas-Positionen handelte.
Israel startet Luftangriffe auf Palästina.

Die Aufnahmen sind in der Nähe des Flüchtlingslagers Nuseirat in der Nähe von Dair al-Balah im Zentrum von Gaza entstanden. Das israelische Militär verteidigte die Angriffe damit, dass Militante zuvor aus dem Gebiet eine Rakete auf Süd-Israel feuerten. Daraufhin wollen sie fünf Hamas-Stellungen angegriffen haben. Die Hamas hat sich zu keinem Raketenangriff bekannt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion