Kurzclips

Aleppo nach der Befreiung: Menschen kehren in ihre Häuser zurück, erste Geschäfte öffnen

Im Alshaar Viertel in Aleppo kehrt allmählich wieder Leben ein. In dem Bezirk, der vor zwei Wochen durch die Syrisch Arabische Armee und ihre Verbündeten befreit worden war, werden erste Geschäfte wiedereröffnet und viele Einheimische sind bereits in ihre größtenteils zerstörten Häuser zurückgekehrt. Einer der Bewohner, der Brot auf der Straße verkauft, beschreibt am Sonntag die Situation vor Ort als gut und dankt der syrischen Armee für die Befreiung.
Aleppo nach der Befreiung: Menschen kehren in ihre Häuser zurück, erste Geschäfte öffnen

An kleinen Ständen werden bereits Dinge des alltäglichen Lebens, wie Brot, Getränke und Zigaretten verkauft. Die Umgebung ist von einer starken Zerstörung gekennzeichnet. In Aleppo wurde vier Jahre lang gekämpft. Extremisten hielten Gebiete im Osten der Stadt besetzt. Letzte Woche konnte die Syrisch Arabische Armee die Stadt wieder unter ihre Kontrolle bringen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion