Kurzclips

Live aus Calais: Nach massivem Feuer im Flüchtlingscamp wird Umsiedlung fortgesetzt

Noch heute wollen die französischen Behörden die etwa 2.000 bis 3.000 verbliebenen Menschen in dem berüchtigten Flüchtlingscamp in Calais mit Bussen „evakuieren“. Gut zwei Drittel der Camp-Bewohner sind am Montag und Dienstag bereits mit Bussen abgeholt worden und in Flüchtlingsunterkünfte in Frankreich gebracht worden.
Live aus Calais: Nach massivem Feuer im Flüchtlingscamp wird Umsiedlung fortgesetzt

Gestern Abend hat sich in dem Camp zudem aus bislang ungeklärten Gründen ein massives Feuer entwickelt, wodurch unzählige Menschen gezwungen waren unter freiem Himmel zu schlafen. Wir übertragen live aus dem Camp nach dem Brand und von der „Evakuierungsoperation“.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion