Kurzclips

Athen: Wütende Journalisten stoßen mit Polizei zusammen bei Protest gegen Schließung von TV-Sendern

Mehrere Journalisten sind gestern in Athen mit der Polizei zusammengestoßen. Die Journalisten protestierten gegen die erwartete Schließung mehrerer Fernsehsender. Die Regierung hatte zuvor TV-Lizenzen versteigert. Es wird vermutet, dass außerdem rund 2.000 Arbeitsplätze verloren gehen. Mitarbeiter privater Fernsehsender haben zudem am Montag einen fünfstündigen Streik abgehalten.
Athen: Wütende Journalisten stoßen mit Polizei zusammen bei Protest gegen Schließung von TV-Sendern

Eine Gruppe der protestierenden Journalisten versuchte eine Polizeikette zu durchbrechen, um zur Villa Maximos, dem Amtssitz des griechischen Ministerpräsidenten, zu gelangen. Der Polizei gelang es aber sie aufzuhalten.