Kurzclips

UN-Sicherheitsrat: Waffenstillstand kann nur umgesetzt werden, wenn USA al-Nusra Front bekämpfen

Der russische UN-Gesandte Vitali Tschurkin hat gestern bei der Sitzung des UN-Sicherheitsrats zu Syrien in New York erklärt, dass der syrische Waffenstillstand „nur noch auf kollektiver Basis gerettet werden kann“. Er betonte, dass eine Einstellung der Kampfhandlungen von der Einflussnahme der USA auf die mit ihnen verbündeten Rebellen-Gruppen und die Dschabhat Fatah asch-Scham, früher bekannt als al-Nusra Front, abhängt, wie die USA es versprochen hatten.
UN-Sicherheitsrat: Waffenstillstand kann nur umgesetzt werden, wenn USA al-Nusra Front bekämpfen

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion