Kurzclips

Frankreich: Mann greift Sanitäterin an und sticht Polizisten in den Hals – Polizei erschießt ihn

Ein Mann ist gestern in der französischen Stadt Vincennes durch die Polizei erschossen worden. Zu dem Vorfall kam es, als die Polizei alarmiert wurde, weil ein Mann eine Sanitäterin attackiert haben soll. Als die Beamten eintrafen, soll der 29-Jährige Mann einem der Polizisten mit einem Messer in den Hals gestochen haben, woraufhin sein Kollege ihn erschoss.
Frankreich: Mann greift Sanitäterin an und sticht Polizisten in den Hals – Polizei erschießt ihn

Über ein mögliches Tatmotiv wurden keine Angaben gemacht, aber die Behörden haben bekannt gegeben, dass der Angreifer kürzlich aus einer Psychiatrie entlassen worden war. Der verletzte Polizist wurde in ein Krankenhaus gebracht und soll sich in einem stabilen Zustand befinden.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion