Kurzclips

Jena: Mehrere Antifa-Anhänger bei Protest gegen „Thügida“ verhaftet

Etwa 3.500 Menschen sind gestern in Jena auf die Straßen gezogen, um gegen einen Fackelmarsch von rechten Thügida-Anhängern zu demonstrieren. Nachdem sich die rund 200 Thügida-Anhänger von Gegendemonstranten eingekesselt sahen und mehrere Sitzblockaden errichtet wurden, wurde der Marsch durch die Polizei abgebrochen. Es gab mehrere Versuche der Gegendemonstranten, Polizeiabsperrungen zu durchbrechen, auf die die Einsatzkräfte teilweise mit Tränengas antworteten.
Jena: Mehrere Antifa-Anhänger bei Protest gegen „Thügida“ verhaftet

Zudem wurden mehrere Antifa-Anhänger festgenommen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion