Kurzclips

Berlin: Tränenreicher Trauermarsch für durch den IS getötete Jesiden

Hunderte sind gestern in Trauer über die getöteten Jesiden des IS durch Berlin marschiert. Unter den Teilnehmern waren auch viele Frauen die vom IS ausgebeutet worden waren und nach Deutschland flüchteten sowie Menschen, die Angehörige durch den IS verloren haben.
Berlin: Tränenreicher Trauermarsch für durch den IS getötete Jesiden

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion