Kurzclips

Türkei: Tausende Polizisten umstellen NATO-Stützpunkt Incirlik für „Sicherheitskontrolle“

Über 7.000 bewaffnete türkische Polizisten haben sich gestern zum NATO-Stützpunkt Incirlik begeben, um eine von den türkischen Behörden geforderte „Sicherheitskontrolle“ durchzuführen, nachdem Gerüchte über einen neuen Putschversuch in der Türkei aufkamen. Der Eingang zur Militärbasis sowie der Bereich um das Gelände wurden mit bewaffneten Sicherheitskräften und gepanzerten TOMA-Fahrzeugen zur Aufstandsbekämpfung gesperrt.
Türkei: Tausende Polizisten umstellen NATO-Stützpunkt Incirlik für „Sicherheitskontrolle“

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion