Kurzclips

Merkel bei Wahlkampfrede: Flüchtlingsbewegungen genutzt, um Terroristen nach Europa einzuschleusen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern bei einer Wahlkampfveranstaltung in Mecklenburg Vorpommern eingeräumt, dass mit der Flüchlingswelle auch Terroristen nach Europa eingeschleust wurden. Laut einer gestern veröffentlichten Umfrage des „Pew Research Centers“ glauben fast 60 Prozent der Europäer, dass je mehr Flüchtlinge nach Europa kommen, desto mehr steige die Terrorgefahr in Europa.
Merkel bei Wahlkampfrede: Flüchtlingsbewegungen genutzt, um Terroristen nach Europa einzuschleusenQuelle: Reuters

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion