Kurzclips

Neues Überwachungsvideo aus Istanbul zeigt Flughafen-Attentäter auf Jagd nach Opfern

Ein weiteres Überwachungsvideo vom Flughafen Istanbul-Atatürk zeigt einen der Attentäter auf Menschenjagd. Am Dienstagabend hatten drei Selbstmordattentäter am größten Flughafen der Türkei ein Blutbad angerichtet und mindestens 43 Menschen getötet und fast 250 Menschen verletzt. Bevor sich die Angreifer in die Luft sprengten, eröffneten sie das Feuer mit Maschinengewehren. Die Aufnahmen dokumentieren den Moment als einer von ihnen mit seiner Kalaschnikow nach Opfern sucht.
Neues Überwachungsvideo aus Istanbul zeigt Flughafen-Attentäter auf Jagd nach Opfern

Die waren zuvor aber alle geflohen. Aus Wut darüber, dass er keine potenziellen Opfer mehr fand, warf er sein Maschinengewehr auf den Boden.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion