Kurzclips

Jekaterinburg: Russische Wissenschaftler entdecken mutierte Frösche mit durchsichtiger Haut

Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Jekaterinburg hat gestern ihre neueste Entdeckung präsentiert. Es handelt sich um zwei mutierte, transparente Frösche. Doktor Wladimir Werschinin, der die Abteilung der Zoologie der Uralischen Föderalen Universität der Stadt führt, war einer der Wissenschaftler, der die Tiere in der Nähe einer verlassenen Chemiefabrik entdeckte.
Jekaterinburg: Russische Wissenschaftler entdecken mutierte Frösche mit durchsichtiger Haut

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion