Kurzclips

USA: Video zeigt Evakuierung Verletzter nach Massenerschießung in Gayclub in Orlando

Ein Video zeigt die Evakuierung von angeschossenen Besuchern des „Pulse-clubs“ Sonntagnacht in Orlando. Der 29-Jährige, Omar Mateen, dem Verbindungen zum IS nachgesagt werden, stürmte in den Gayclub und eröffnete das Feuer und nahm alle als Geiseln, die nicht fliehen konnten.
USA: Video zeigt Evakuierung Verletzter nach Massenerschießung in Gayclub in Orlando

Etwa vier Stunden nach dem ersten Schuss stürmte die Polizei den Club und lieferte sich eine Schießerei mit dem Amokläufer, der dabei zu Tode kam, und konnte 30 der Geiseln retten. In Los Angeles gab es zudem eine Schwulen- und Lesbenparade mit 150.000 Besuchern. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen, der mit einem Auto voller Waffen, auf dem Weg zu dieser Parade war. Allerdings sieht die Polizei keinen Zusammenhang mit dem Massaker in Orlando.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion