Kurzclips

Mittelmeer: Boot mit 550 Flüchtlingen an Bord kentert – Mindestens fünf ertrinken

Mindestens fünf Menschen sind am Mittwoch vor der libyschen Küste ertrunken, nachdem ein Schiff mit 550 Flüchtlingen an Bord gekentert ist. Die Überlebenden, die mit dem Boot das Mittelmeer nach Europa überqueren wollten, wurden von der italienischen Marine gerettet.
Mittelmeer: Boot mit 550 Flüchtlingen an Bord kentert – Mindestens fünf ertrinken

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion