Kurzclips

Schlechte Verlierer: Türkische Fußball-Fans setzen aus Wut über Niederlage Heimstadion in Brand

Mindestens drei Menschen sind in der Türkei verletzt worden, nachdem Fußball-Fans des türkischen Erstligisten, Eskisehirspor, ihr eigenes Stadion [Atatürk-Stadion] verwüsteten und die Trümmer in Brand setzten, nach einer 2-1 Niederlage gegen Medipol Basaksehir. Zum Glück wird das Team ab nächster Saison in einem neu gebauten Stadion spielen und das Atatürk-Stadion so oder so abgerissen.
Schlechte Verlierer: Türkische Fußball-Fans setzen aus Wut über Niederlage Heimstadion in Brand

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion