Kurzclips

Russischer Verteidigungsminister Schoigu besucht neuen Militärstützpunkt in der Arktis

Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat das Militärobjekt „Nagurski“ auf der arktischen Insel Alexandraland besichtigt. Der nördlichste Stützpunkt der russischen Armee soll bis zum Jahreswechsel fertig gebaut werden. Das Personal wird in bequemen Kajüten wohnen. Der Komplex verfügt über einen Food-Court und einen Wintergarten. Für die Wanddekoration werden Kunstmaler sorgen.
Russischer Verteidigungsminister Schoigu besucht neuen Militärstützpunkt in der Arktis

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion