Kurzclips

USA: Rund 300 Menschen während Protest gegen die Macht des Geldes in der Politik verhaftet

Rund 300 Menschen sind gestern vor dem Kapitol in Washington DC verhaftet wurden, während sie an einer Demonstration teilnahmen, um die „Wiederherstellung " des Civil Rights Act von 1964 sowie ein Ende der Einflussnahme durch Geld auf die Politik zu fordern.
USA: Rund 300 Menschen während Protest gegen die Macht des Geldes in der Politik verhaftet

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion