Kurzclips

Ecuador: Bergungsarbeiten nach schwerem Erdbeben – Retter ziehen Kinder aus den Trümmern

Am Samstag hat sich in Ecuador eines der schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten ereignet, bei dem bis zuletzt mindestens 272 Menschen getötet und Tausende verletzt worden sind. Viele Menschen werden noch unter den Trümmern vermutet. Das Video zeigt die Bergungsarbeiten vor Ort und wie die Helfer Menschen aus den Trümmern ziehen, darunter auch Kinder.
Ecuador: Bergungsarbeiten nach schwerem Erdbeben – Retter ziehen Kinder aus den Trümmern

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion