Kurzclips

Keine Umarmung für Obama: Castro lässt US-Präsidenten in Havanna abblitzen

Raul Castro hat in Havanna Barack Obamas Umarmungsversuch zurückgewiesen. Die beiden haben im Rahmen des historischen Kuba-Besuches des US-Präsidenten in Havanna eine gemeinsame Pressekonferenz gegeben. Als diese zu Ende ging, wollte Barack Obama den Präsidenten Kubas, Raul Castro, umarmen. Das war für Castro aber offenbar zu viel des Guten.
Keine Umarmung für Obama: Castro lässt US-Präsidenten in Havanna abblitzen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion