Kurzclips

„Stoppt Fanatismus“ - Tausende Demonstranten zwingen Trump Kundgebung in Chicago abzusagen

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump war gestern gezwungen eine Wahlkampfveranstaltung an der Universität von Illinois in Chicago wegen Sicherheitsbedenken abzusagen, weil Tausende von Anti-Trump-Demonstranten sich um die Arena versammelt hatten und teilweise sogar Kämpfe und Raufereien zwischen den Protestlern und Trump-Unterstützern ausbrachen. Tausende sangen nach Bekanntgabe von Trumps Absage „Wir stoppten Trump".
„Stoppt Fanatismus“ - Tausende Demonstranten zwingen Trump Kundgebung in Chicago abzusagen

Eine weitere Trump-Kundgebung in St. Louis, Missouri, endete auch am Freitag in gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Trump-Fans, was zu 32 Verhaftungen führte.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion