Kurzclips

Tunesien: Terroristen greifen Grenzstadt nahe Touristeninsel an – Dutzende Tote

Dutzende Menschen sind gestern getötet worden, nachdem militante Islamisten einen Angriff auf tunesische Streitkräfte in der Stadt Ben Guerdane, in der Nähe der libyschen Grenze starteten. Die nahe gelegene Touristeninsel Djerba, die auch unter Deutschen beliebt ist, hat das Militär abgeriegelt. Mindestens 35 Terroristen, 10 Soldaten und sieben Zivilisten wurden bei dem Angriff getötet. Nach dem Angriff führten die Behörden eine Ausgangssperre von 19:00 bis 05:00 Uhr in der Früh ein.
Tunesien:  Terroristen greifen Grenzstadt nahe Touristeninsel an – Dutzende Tote

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion