Kurzclips

Waffenruhe in Syrien: Humanitäre Hilfe wird an die Einwohner von Kinsabba verteilt

Heute sind in Kinsabba im Nordosten von Latakia Hilfsgüter verteilt worden. Die Auslieferung der humanitären Hilfe wurde gemeinsam von Russland, den syrischen Behörden und internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen, dem Roten Kreuz und dem Roten Halbmond organisiert und wird in Städten und Dörfern in ganz Syrien verteilt. Kinsabba, das die Dörfer in der Provinz Latakia zu Idlib verbindet, ist am 18. Februar vollständig durch syrische Regierungstruppen zurückerobert worden.
Waffenruhe in Syrien: Humanitäre Hilfe wird an die Einwohner von Kinsabba verteilt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion