Kurzclips

Militärtraining in China: Kopfüber die Hauswand runter, durchs Feuer kriechen und Bogenschießen

Chinesische Soldaten, darunter auch Bogenschützen, haben kürzlich während einer Übung ihre Kampffähigkeiten bewiesen. Teil der Übung war neben der Stürmung eines Gebäudes, bei der einige der Soldaten sich kopfüber an einer Hauswand abseilten, einen Feuerparkour zu durchlaufen. Die Videoaufnahmen beinhalten zum Teil auch Material, das durch eine subjektive Kamera gewonnen wurde, also das Geschehen aus Sicht eines Soldaten aufzeigt.
Militärtraining in China: Kopfüber die Hauswand runter, durchs Feuer kriechen und Bogenschießen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion