Kurzclips

Athen: „Die Regierung führt jeden Befehl der EU aus“ - Tausende protestieren gegen erneute Reformen

Demonstranten sind gestern wieder zu Tausenden auf die Straßen von Athen geströmt, um gegen die geplanten Reformen der Syriza-Regierung für die soziale Sicherheit und Rentenkürzungen von 15% zu demonstrieren. Der Protest fand statt, als die Gesetzgeber gerade über die Gesetzesentwürfe im Parlamentsgebäude debattierten.
Athen: „Die Regierung führt jeden Befehl der EU aus“ - Tausende protestieren gegen erneute Reformen

Organisiert wurde der Protest durch die Militante Arbeiterfront „PAME“, eine kommunistisch orientierte Organisation innerhalb der griechischen Gewerkschaftsbewegung. Der Protestzug endete auf dem Syntagma-Platz vor dem griechischen Parlament.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<