Kurzclips

Syrien: Videoaufnahmen zeigen UN-Hilfsgüter für Madaja

Videoaufnahmen zeigen die Logistikarbeiten an den Hilfslieferungen für die hungernde Bevölkerung in der von Rebellen eingenommenen Stadt Madaja in Syrien. Das Welternährungsprogramm der UN (WFP) und andere UN-Organisationen entsenden Lebensmittelrationen, die 40.000 Menschen einen Monat lang ernähren können, aber auch medizinische Versorgung. Noch heute sollen die Hilfslieferungen in Madaja ankommen. Footage Courtesy of World Food Program
Syrien: Videoaufnahmen zeigen UN-Hilfsgüter für Madaja© Welternährungsprogramm der UN (WFP)

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion