Kurzclips

Deutschland: NPD-Politiker zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt wegen Nazi-Tattoo

Der NPD-Funktionär Marcel Zech aus Brandenburg ist in erster Instanz wegen Volksverhetzung zu einer sechsmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Grund für die Verurteilung war eine Tätowierung, die er öffentlich in einem Spaßbad zeigte, auf der die Buchenwald-KZ-Aufschrift „Jedem das Seine“ und eine Abbildung, die an die Gemäuer des KZs in Auschwitz erinnern, zu sehen ist. Der Anwalt Zechs gab bekannt, dass sie das Urteil anfechten werden.
Deutschland: NPD-Politiker zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt wegen Nazi-TattooQuelle: RT

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion