Kurzclips

Sie schrieb Putin einen Brief und bat um Hilfe – Dann ging ihr Wunsch in Erfüllung

Die 12-jährige Olga und ihre kleine Schwester aus Chakassien haben im Auftrag von Putin einen Husky-Welpen geschenkt bekommen. Olga schrieb dem russischen Präsidenten einen Brief und wünschte sich einen Husky-Welpen von ihm, da so ein Welpe für ihre Eltern zu teuer sei. Nach der schriftlichen Zustimmung der Mutter, dass sie einen Welpen bei sich aufnehmen würde, überreichte der Sonderbeauftragte der Leitung der Republik Chakassien, Michail Kosakow, im Auftrag von Putin Olga den Welpen.
Sie schrieb Putin einen Brief und bat um Hilfe – Dann ging ihr Wunsch in Erfüllung

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitel auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion