Kurzclips

Terrorattacke in Londoner U-Bahn-Station: „Das ist für Syrien!“

Samstagnacht und nur zwei Tage nach dem Beginn der britischen Luftschläge in Syrien ist es in einer Londoner U-Bahnstation zu einem terroristisch motivierten Akt der Gewalt gekommen. Ein Mann griff mit einem Messer Passanten an und schrie dabei „Das ist für Syrien!“. Drei Menschen wurden bei dem Angriff verletzt, einer schwer aber nicht lebensgefährlich, dem der Angreifer ein Messer in den Hals rammte.
Terrorattacke in Londoner U-Bahn-Station: „Das ist für Syrien!“

Die anderen beiden kamen mit Blessuren davon. Die Polizei nahm den Attentäter mit Hilfe eines Tasers fest. Im Video ist außerdem ein Passant zu hören, der dem Attentäter zuruft, dass er kein Muslim sei.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion