Kurzclips

Polizeigewalt in den USA: 17-jähriger mit 16 Schüssen hingerichtet

Das Chicago Police Departement hat Videomaterial veröffentlicht, das einen 17-jährigen namens Laquan McDonald zeigt, der sich nach einer Konfrontation mit der Polizei vom Streifenwagen entfernt. Daraufhin steigen zwei Polizeibeamte aus dem Wagen und es werden 16 Schüsse auf den Jugendlichen abgegeben. Ein Polizeibeamter muss sich nun vor Gericht für die Tötung des Jungen am 20.10.2014 verantworten.
Polizeigewalt in den USA: 17-jähriger mit 16 Schüssen hingerichtet© Chicago Police Departement

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion